Agnieszka Brugger, MdB kommt nach Wertheim

Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen im Deutschen Bundestag und Koordinatorin für Internationales & Menschenrechte ihrer Fraktion, ist am Dienstag, 08. Oktober, um 19.30 auf Einladung des Grünen Kreisverbands Main-Tauber zu Gast in Wertheim. „Wir erleben eine neue Aufrüstungsdebatte, um Europa herum sehen wir neue und alte Krisen und Konflikte, die immer stärker auch von der Klimaerhitzung angetrieben werden“, so die Sicherheitspolitikerin der Grünen. Dabei spielt auch die europäische Politik mit verantwortungslosen Rüstungsexporten und unfairen Handelsverträgen eine Rolle. Mit Mittelpunkt der Diskussion steht im Barocksaal des Rathauses die Frage wie deutsche und europäische Politik zu Frieden und der Einhaltung von Menschenrechten in der Welt beitragen kann. Wie geht das in einer Welt, in der Populisten und Autokraten wie Donald Trump, Wladimir Putin und Jair Bolsonaro unsere gemeinsamen Werte immer mehr in Frage stellen? Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld